Friday, June 29, 2012

Vom Schlaraffenland in einen Fußballalptraum

Es ist 01:39 Uhr, ich habe gerade gefrühstückt und geduscht...
Warum ich mitten in der Nacht frühstücke?! Naja also eigentlich bin ich erst um 22:30 Uhr aufgestanden :'D Warum ich sowas mache?! Ich wollte das Leben eines Vampirs nachempfinden.. Kleiner Scherz  
Nun, ich erzähl euch mal die ganze Geschichte der vergangenen, sehr langen 2 Tage. Alles hat ganz normal am Donnerstag morgen in der Arbeit angefangen. Wir hatten einen Fotojob in einem Hotel mit reichen Geschäftsmännern :D
Unsere andere Praktikantin und ich hatten die Aufgabe, das Licht aufzubauen und die Herrschaften etwas fürs Foto zu pudern. 

Nach dem wir viel zu früh fertig waren, sahen wir uns in dem Tagungsraum etwas genauer um, 
und entdeckten ßIGKEITEN !!! So viel man wollte!  
 
  
Nach diesem sehr leckeren Shooting, dauerte es auch nicht mehr lang bis Feierabend war. Nach der Arbeit fuhr ich nach Gummersbach, meinem früheren Wohnort wo ich von meinen Freunden gezwungen (:D) worden war, Fußball zu gucken.. Puplic Viewing in der Fußgängerzone und viel Bier.. Wie ich ich es liebe Aber es war wirklich schön, alle mal wieder zu sehen Als das Spiel zur Halbzeit schon sehr schlecht für die deutsche Mannschaft aussah, entschieden wir zum Glück, zur Aggertalsperre zu fahren und dort die Füße etwas ins Wasser zu halten. Es waren sogar Glühwürmchen da *o* <3
Auf dem Bild sieht man noch ein bisschen von Marie, meiner aller aller besten Freundin :3 es war soo schön mal wieder mit ihr zu quatschen ^.^

Dann war die schöne Zeit auch schon wieder viel zu schnell rum und so langsam machten wir uns auf den Weg zum Bahnhof. Ich musste zum Glück nicht alleine zurück nach Köln fahren. Mein bester Freund, Chris begleitete mich, weil er in Köln arbeitet. Wir warteten also am Bahnhof.. ... ... ...
Aber es kam kein Zug Nach kurzer Zeit stellten wir fest, dass der Fahrplan sich anscheinend geändert hat und der letzte Zug vor einer Stunde schon abgefahren war u_u ... Wir riefen seinen Bruder an und fragten, ob er uns vielleicht das Auto geben könnte, um nach Köln zu fahren.. Immerhin hatte ich am nächsten Tag Schule und Chris musste auch arbeiten. Chris' Bruder war leider bei seiner Freundin und die Mutter brauchte es außerdem am nächsten Tag.. Wir entschieden uns, zu Chris zu laufen weil nicht mal mehr ein Bus fuhr. Um 2 Uhr waren wir dann endlich zu Hause. Ich hatte riesen hunger. Chris kochte mir noch ein paar Nudeln :3 Um 3 lagen wir dann endlich im Bett. Der Bus, den wir nehmen mussten, um rechtzeitig in Köln zu sein sollte um 5 Uhr kommen... Nach dieser viel zu kurzen Nacht, war es also so weit: Ab nach Köln! Ohne Dusche, mit Make Up vom vorigen Tag..
Morgens regnete es und war kalt. Ich hatte Kopfschmerzen und entschied, einfach nicht in die Schule zu gehen und mich auszuschlafen. Vorsichtshalber schrieb ich meiner Schulkolegin noch eine sms, ob etwas wichtiges in der Schule stattfindet. Sie fragte mich natürlich wo ich wär. Ich erzählte ihr alles. Im Gespräch kamen wir auf einmal drauf, dass wir im selben Zug sitzen :'D 
Wir gingen in Köln zusammen noch bei Starbucks etwas Frühstücken. Sie wollte mich die ganze Zeit dazu überreden, mit in die Schule zu kommen -.-' Ich wollte ja auch nicht schon wieder fehlen (-> Festival..) Also ging ich total fertig, mit meinem viel zu kaltem Sommerkleidchen, ohne Laptop, Block oder sonst was und total verschmiert von meiner Schminke mit in die Schule. Ich dachte ich müsste sterben! Das einzige was ich an diesem Tag fertig gebracht habe war, der Anfang eines Plakates meiner Wünsche und Visionen des kommenden Schuljahres.. Was eine Schwachsinnsaufgabe -.- 
Bei dem riesen Kasten Copic Marker, konnte ich aber einfach nicht "nein" sagen^^
Das Plakat werd ich denk ich, nächsten Freitag fertigstellen. 

Endlich war dieser grauenhafte Tag vorbei! Ich konnte fast nicht mehr gerade stehen. Mein Kreislauf war total im Eimer. 
Als ich total erschöft zu Hause ankam, fiel ich sofort ins Bett. Naja.. und hier sitze ich nun. Ich werd jetzt mal ne Runde zocken und freu mich schon auf das Lolitatreffen morgen :3 


Der Prinzessin's neue Kleider :3

Ich hab euch noch gar nicht von meinen neuen Sachen im Keiderschrank erzählt !!!! 

Dann werde ich euch jetzt mal auf den neusten Stand bringen :3 
Vor ein paar Wochen habe ich einen Brief vom Zollamt Köln Wahn erhalten.
Mein Bodylinekleid ist angekommen !!! kaos smiley #4714
Ich also erstmal da hin getuckert.. ganz schönes Kaff dort o.o
 
Dann musste ich noch ein wenig warten...
Endlich wurde ich aufgerufen. Ich hatte schon Angst sehr viel Zoll zahlen zu müssen. Der Mann rechnete noch irgendeine Steuer auf den Preis. 
Es kamen am Ende 8,56€ Zoll raus :'D ! 
 Ich hab mich so gefreut
(beim letzten Kleid habe ich 40€ Zoll zahlen müssen) 

Hier ein Bild vom Kleid:

 
Außerdem habe ich mir neue Schuhe bestellt :
 Sie sind viel bequemer als meine anderen weil sie flach sind. Die Schuhe sind zum Glück nicht beim Zoll hängen geblieben
  
Auf Egl-sales habe ich in der letzten Zeit oft nach einer Tasche gesucht. Meine Traumtasche war immer die Angelic Pretty Jewelry Ribbon Boston Bag.. 

Aber die ist einfach nicht zu finden.. und außerdem viiel zu teuer. Doch plötzlich entdeckte ich sie !!! Für 90$ + 11$ shipping... 
89€ für ne Tasche !?  

Ich hab sie dank Miri (sie is echt ne Expertin was Lolita angeht :D) auf 90$ shipped runterhandeln können und gekauft ! Ich hab noch nie so viel für ne Tasche bezahlt. Aber ich freu mich soo sehr, dass ich sie gekauft hab. 

Mein zweites Schnäppchen auf Egl hab ich vor 2 Wochen gemacht. 
Ich hab einen Dreamy Doll House jsk für 170€ !!!!
Dieses Angebot konnte ich natürlich nicht ausschlagen und habe es auch
gekauft. Jetzt bin ich erstmal pleite aber glücklich :D
Das einzige was mir noch fehlt is ne ordentliche Bluse !! Hat jemand eine zu verkaufen ? :'D Bitte keine Bodylineblusen..die machen mich fett..

Das wars auch erstmal an News ;) Bild vom Kleid kommt dann, wenns da is :3 Ui ui ui ich kanns kaum erwarten ^^

Tuesday, June 26, 2012

Endlich ein freies Wochenende !

Hallu ihr Lieben :3 ! 

Dieses Wochenende war endlich mal nichts bei mir los. Ich hab ja immer gern Action aber jetzt war es an der Zeit sich mal auszuruhen. Thiemo war bei mir. 
Am Freitag machten wir einen romantischen Spaziergang am Rhein. Am Abend kochte ich ihm noch was schönes mit meinem neuen Geschirrset  
Es gab als Vorspeise einen kleinen gemischten Eisbergsalat, darauf folgte als Hauptgang gefüllte Blätterteigtaschen. Als Nachtisch gab es Paradiescremé mit frischen Erdbeeren. Er hat sich total über mein Essen gefreut  
Am Samstag haben wir erstmal ausgeschlafen. Hach..das war echt nötig :D 
Nach dem schönen, langen Frühstück bereiteten wir das Schokoladenfondue vor.. Es war soo lecker !
Mittags fuhren wir zur Flora in Köln um ein paar Fotos zu machen. 
  

Mehr hab ich auch nicht zu erzählen :D Es war wirklich schön ! :3 

Ich liebe dich, Thiemo

Monday, June 18, 2012

Nicht sehr lolitahaft!

Camping, Bier, Matsche, Dosenfutter und jede Menge laute Rockmusik!

dies Alles durfte ich am Wochenende erleben. Ich war das erste Mal auf einem Festival ! Das Mair1 Festival in Montabaur ! 
Und es war soo cool :D !

Wir fuhren am Donnerstag Nachmittag voll bepackt mit unseren Zelten, jede Menge Ravioli und Bier nach Montabaur auf den Flugplatz, der zu einem riesen Camping- und Festivalgelände wurde. Die Fahrt dort hin war wirklich lustig. Thiemo hatte extra eine CD mit den bescheuertsten und witzigsten Liedern gebrannt. Darunter waren Caramelldansenhttp://fc02.deviantart.net/fs71/f/2010/041/8/f/Free_to_Use_CaramellDansen_by_LittleKai.gif, Amazing Horse 
und der Hamtaro Song Selbst als wir uns verfuhren, hatten wir immer noch gute Stimmung.
Endlich waren wir da. Nachdem wir unsere Zelte aufgeschlagen hatten, aßen wir unsere erste Dose Ravioli, wobei ich eher zum Frikadellen Brötchen tendierte. Wir machten uns noch einen schönen Abend mit Bier und guter Musik. Um 4:00Uhr kamen wir dann endlich zum Schlafen. Thiemo hat soo gezitter Als ich ihn dann ganz fest in meine Arme nahm und im Schlafsack einwickelte, ging es dann zum Glück^^

Nächter Morgen! 

Ich muss sagen, ich bin wirklich sehr unsanft wach geworden. Die Uhr zeigte 8:00 Uhr ! Draußen laute Musik und Stimmengewirr. Erstmal ein paar Kornflakes. Um 14:00Uhr begannen dann endlich die Konzerte ! 


Als erstes sahen wir uns "Emmure" an. Ich hab die Band jetzt schon 3 Mal live gesehen und jedes Mal gehen sie einfach total ab!
Bei "We Butter The Bread With Butter" bin ich auch voll happy gewesen :D Ich hab mit Thiemo zusammen gemosht und getanzt xD es war so cool !

Zum Schluss war es dann so weit: "Parkway Drive" betrat die Bühne.. oder wohl eher den Jungle :'D Sie hatten auf der kompletten Bühne alles voller Palmen !
Nach der Zugabe "Carrion" ging es zurück zum Zeltplatz. 
Ich finde Konzerte im freien echt viel angenehmer als in einer Halle. Die frische Luft ist total supi wenn man sich so viel bewegt ^^
Wir saßen unterm Pavillion und spielten das "Heringspiel" xD 
Das ist ein, von uns selbst erfundenes Saufspiel.
Man stellt sich in einen Kreis auf. Mit einem Hering von einem Zelt wird dann in den Boden geworfen. Dann wählt man eine Person aus, die den Fuß auf die Stelle des Herings setzten muss. Es is ein bisschen wie Twister ^^Irgendwann stehen alle im Spargat. Wenn einer nicht mehr kann, hat er verloren und muss aus der Bierbong trinken. Mir ist es zum Glück nicht passiert :D !
Am nächsten Tag gingen die Konzerte weiter. 

Dieses Mal mit Bananen !
 Leider hat es den ganzen Tag geregnet -.- http://fc01.deviantart.net/fs70/f/2011/061/c/e/lightning_cloud_avatar_by_iamsophistry-d3ammmw.gif 
Da das Festival auf einer Wiese statt fand, wurde diese so aufgeweicht, dass es einen See aus Schlamm gab...
 Anfangs war es echt nervig. Es war total nass und kalt. Doch dann spielte 
"Your Demise" und meine Stimmung ging wieder bergauf. Am Ende hatte ich so einen Spaß im Matsch rum zu patschen, dass ich alles um mich rum vergessen hab. Meine Schuhe

Als am Ende dann noch "August Burns Red" spielten war alles super! Der Sänger meinte nur:"Seit ihr auch so angepisst vom Regen? Dann lassen wir unsere Wut jetzt mal ordentlich raus!!" Und dann plötzlich: 
Ein REGENBOGEN!
 Und der, noch von der Abendsonne gelb gefärbte Himmel!

Danach ging der Spaß erst richtig los ! Wir zogen uns trockene Sachen an und machten noch eine kleine After Show Party... Ich muss zugeben.. Ich hab auch was getrunken.. leider vertrag ich nich so viel.. Keine weiteren Details xD!
Am morgen fuhren wir dann endlich nach Hause. Immer noch verkatert war ich soo froh, als ich das Schild zur Autobahnausfahrt nach Gerolstein sah. 
Endlich ein Klo, ein Bett und 2 Stunden mit Schatzi baden !

War wirklich ein Hammer Wochenende !


There was an error in this gadget