Wednesday, February 22, 2012

Kon'nichiwa liebe Leser ^_^

In meinem ersten Blog Eintrag wollte ich ein bisschen was über mich erzählen :)


☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★

Ich heiße Giulia, bin 19 Jahre alt und wohne seit einem halben Jahr alleine in Köln.
Ihr dürft mich gern Loopy nennen :3 (diesen Spitznamen habe ich durch meine kleine Schwester bekommen ^^ denn als sie noch nicht richtig sprechen konnte hat sie mich, warum auch immer so genannt).

Mein Hobby ist es, Lolita Kleider zu tragen. Lolita ist ein Modestil aus Japan. 

Es sind total süße Kleider die teilweise sehr überladen und rosa oder auch ganz schlicht und elegant sind. Ich mag es sehr mich so anzuziehen und würde am liebsten den ganzen Tag so rum laufen^^
Der Name "Lolita" ist meiner Meinung nach etwas unglücklich graten, da es nichts mit dem Buch "Lolita" zu tun hat. Es hängt wahrscheinlich damit zusammen, dass die Kleider sehr niedlich und kindlich aussehen, jedoch von erwachsenen Frauen getragen werden. Naja.. manchmal nervt es, wenn Leute es in die sexuelle Ebene einordenen


Ich bin glaube, ich ein totaler Freak.. aber was ist das überhaupt? Sind nich alle Menschen irgendwo Freaks?
 
 
Im Alltag kleide ich mich aber eher rockig (Bandshirt, Chucks). Ich höre Bands wie Asking Alexandria und We came as Romans sehr gern :)

In meinem Blog geht es größten Teils und mein total verrücktes Leben und vorallem um die Fragen:

Wer bin ich? Wo will ich hin? Wie geht es weiter?

Alles hat am Japantag 2009 begonnen. Ich stand ja schon länger auf Japan, Animes und deren Mode,
aber der Japantag war sooo toll *.* das war DAS Event für mich. Eine Freundin hat mich dort mit hingenommen (Danke Ayumi <3) und ich war total begeistert.
Ich bin dort auch gleich in meinem ersten "Lolitakleid" hingegangen welches ein Maid-Karneval Kostüm für 30€ war XD !
Seit dem habe ich meine Gaderobe von Jahr zu Jahr erweitert und bin nun schon recht gut ausgestattet.




In der letzten Zeit hat sich jedoch viel für mich verändert. Ich bin irgendwie..ja.. erwachsen geworden.
Aber darf ich jetz nicht mehr Freak sein und mich in Rosarüschenkleidchen werfen?

Ich mache derzeit ein Jahrespraktikum in einem angesagten Fotostudio in Köln. Das Studio richtet sich eher an Business Leute in großen Firmen. Das heißt natürlich für mich: keine Bandshirts und nicht zu auffällig kleiden. War auch erstmal gar nicht so schlimm. Ich habe meine Klamotten ganz gut kombiniert und war immer noch ich selbst. Ich gehe auch noch 2 mal die Woche zur Schule wo ich mich dann wieder etwas lockerer bewegen kann.

Mein Chef macht sich manchmal ein bisschen lustig über mein Hobby.. er ist aber total nett und meint es glaub ich nicht so ernst. Aber dennoch. Er tut es >.< !

Ich habe nun noch ein einhalb Jahre bedenkzeit für welchen Job ich mich entscheide..
Aber mir stellt sich immer mehr die Frage: Pass ich überhaupt irgendwo rein???

Habt ihr vielleicht ähnlich Erfahrungen und könnt mir von eurem Weg ins Leben erzählen?

Eure Loopy <3

2 comments:

  1. Willkommen bei Blogspot ;) und viel viel Erfolg mit deinem Blog <3<3

    http://heartandsoulforfashion.blogspot.com/

    ReplyDelete
  2. Ein echt toller Blog den ich hier grade über Kitty Chaotic gefunden habe. Nach deiner eigenen Personen Beschreibung kommst du mir auf jeden fall sympathisch rüber :) Werde bestimmt viel spaß bei lesen deines Blogs habe

    Lg, Mare
    http://alisonsnightmare.blogspot.de

    ReplyDelete

There was an error in this gadget